Ich möchte ein Mooskäfer sein


Mein Unterleib wäre aus Erde,

denn aus Erde bin ich gemacht,

damit ich demütig werde,

wenn in mir der Hochmut erwacht.


Als Ausgleich zur irdischen Schwere

wüchse auf meinem Rücken das Moos, weich und grün,

eine Haut, die durchlässig wäre,

wo Sonne, Regen und Tau einzieh'n.


Aus meinem Schädel sprössen Fühler von feinstem Gras,

die auch leiseste Schwingungen spüren,

auch wenn ich nicht weiß, woher und von was:

sie lassen die zarten Spitzen vibrieren.


Wenn ich ein Mooskäfer wäre,

wär' ich geerdet, durchlässig und empfänglich.

Doch auch als Mooskäfer wäre

ich wie als Mensch einfach – vergänglich.


 

© Bodo Mario Woltiri (28.04.2018)